''HARUN YAHYA, DER CHEF DER TÜRKISCHEN KREATIONISTEN''

Bildschirmvergrößerung
 

Ein Website der Firma Washington Post, namens slate.fr.'de aus Amerika berichtete am  9. Februar über die Harun Yahya (Adnan Oktar) Konfernzen in Frankreich, die im Januar veranstaltet wurden und die Themen „ der Zusammenbruch der Evolutionstheorie und die Wahrheit der Schöpfung“, „die Wunder des Quran“ und „der Islam ist die Religion des Friedens“ beinhalteten.

Ariane Bonzon, die an einem der Konferenzen in Paris teilnahm, schrieb in ihrem Artikel über ihre Eindrücke und erwähnte, dass die Zimmern mit Gold vergoldet, sehr schön und komfortabel sind, am Eingang Broschüren und Flyer innerhalb von 10 Minuten kostenlos zu Ende verteilt wurden, trotz des auffälligen und teuren Saals der Eingang der Konferenz kostenlos war.

In ihrem Artikel erwähnte sie auch, dass die Worte von Richard Dawkins „das Leben wurde von Außerirdischen erschaffen“für Gelächter und Applaus sorgte und das Video von Richard Dawkins, in dem er kein Beispiel für eine Mutation geben konnte, zum mehrfachen Lachen im Saal führte.

Die Autorin Ariane Bonzon hat in der Fortsetzung ihres Artikels die kurzen Gespräche mit den Gästen aus der Konferenz wiedergegeben.

Zum Beispiel sagte eine Pharmazeutin, die mit ihrem Mann an der Konferenz teilnahm, folgendes:

„Ich habe Harun Yahya im Internet entdeckt. Seine Bücher können dort heruntergeladen werden. Es steht im Quran geschrieben, dass der Mensch durch Allah erschaffen wird. Allah sagt nichts was nicht richtig wäre und dies beweist uns Harun Yahya. Die Theorien von Darwin sind falsch.“

Ein Ingenieur namens Nassim machte die folgende Bemerkung:

„Wenn ich jetzt in den Fächern der Naturwissenschaften teilnehmen würde, hätteich Beweise gegen die Lügen meiner Lehrer. In der Schule muss man, um in den Fächern weiter kommen zu können, die Evolutionstheorie und alle Werte, die sie verteidigt, akzeptieren.“


2011-12-07 12:36:56

Einflüsse des Harun Yahya | Präsentationen| über diese Seite | Zur Homepage machen | Zu den Favorites hinzufügen | RSS Feed
Unsere Materialien, die auf dieser Webseite veröffentlicht werden, können urheberrechtsgebührenfrei kopiert, gedruckt und vervielfältigt werden, unter Bedingung, dass diese Webseite als Quelle angegeben wird.
(c) All publication rights of the personal photos of Mr. Adnan Oktar that are present in our website and in all other Harun Yahya works belong to Global Publication Ltd. Co. They cannot be used or published without prior consent even if used partially.
© 1994 Harun Yahya. www.harunyahya.de
page_top