TERRÖR: DER ISLAM VERURTEILT

Bildschirmvergrößerung
 

Dieser Film, produziert von der Wissenschaftlichen Forschungsstiftung, präsentiert die muslimische Antwort und Absage an den Terrorismus. Angefangen bei den Ereignissen vom 11. September erklärt der Film, dass jede Art Gewalt gegen Zivilpersonen ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit ist und eine schlimme Sünde im Sinne der Religion. Außerdem wird ausgeführt, dass Terrorismus ein systemimmanentes Merkmal säkularer Ideologien ist, wie Kommunismus, Faschismus und Rassismus. Dagegen sind alle gottesgläubigen Religionen - Islam, Christentum und Judentum - gegen Terrorismus und ihr höchstes Ziel ist es, der Menschheit Frieden und Brüderlichkeit zu bringen. 2003-11-15 15:16:34

Einflüsse des Harun Yahya | Präsentationen| über diese Seite | Zur Homepage machen | Zu den Favorites hinzufügen | RSS Feed
Unsere Materialien, die auf dieser Webseite veröffentlicht werden, können urheberrechtsgebührenfrei kopiert, gedruckt und vervielfältigt werden, unter Bedingung, dass diese Webseite als Quelle angegeben wird.
(c) All publication rights of the personal photos of Mr. Adnan Oktar that are present in our website and in all other Harun Yahya works belong to Global Publication Ltd. Co. They cannot be used or published without prior consent even if used partially.
© 1994 Harun Yahya. www.harunyahya.de
page_top