Mit Aggressivität und Beleidigungen kann man keine Menschen für den Islam gewinnen.
Menschen gewinnt man mit Liebe und Respekt.





Mit Aggressivität und Beleidigungen kann man keine Menschen für den Islam gewinnen.
Menschen gewinnt man mit Liebe und Respekt.





 

Aus der A9 TV Reportage mit Adnan Oktar am 22. Dezember 2016


 

Adnan Oktar: Man kann keine Menschen für den Islam dazugewinnen, indem man beleidigt, schreit, aggressiv ist und mordet. Dem Islam gewinnt man Menschen mit Liebe, Barmherzigkeit, Inspiration, Respekt und Ehre dazu, und indem man sie schätzt und ihre Seelen berührt. Es tummeln sich viele Ratten herum, die denken, dass sie mit Flüchen und Beleidigungen einen Nutzen für die Menschen darstellen. Sie bringen Oppositionen hervor, sie bringen Feindschaften hervor, sie bringen Böses hervor, und deshalb sind sie auch auf dem falschen Weg. Deswegen brauchen diese Hampelmänner auch statt einer harten Antwort, eher eine geduldige und rationale Erklärung basierend auf Koranversen.



2017-03-07 23:17:51
Einflüsse des Harun Yahya | Präsentationen| über diese Seite | Als Startseite festlegen | Zu Favoriten hinzufügen | RSS Feed
Unsere Materialien, die auf dieser Webseite veröffentlicht werden, können urheberrechtsgebührenfrei kopiert, gedruckt und vervielfältigt werden, unter Bedingung, dass diese Webseite als Quelle angegeben wird.
(c) All publication rights of the personal photos of Mr. Adnan Oktar that are present in our website and in all other Harun Yahya works belong to Global Publication Ltd. Co. They cannot be used or published without prior consent even if used partially.
© 1994 Harun Yahya. www.harunyahya.de
page_top